Zum Inhalt springen

Vermittlung, Kosten und Leistungen

Verwaltung und Pflege

Vermittlung, Kosten und Leistungen

 

Die Youplus Assurance AG verfügt über eine breite Palette an Lebensversicherungsprodukten.

Sie leistet keine Kundenberatung, bietet aber ihre Produkte über dazu befugte unabhängige professionelle Vermittler an, die jeden Kunden vor seiner Entscheidung über einen Vertragsabschluss umfassend und qualifiziert über die von Youplus Assurance AG angebotenen Produkte beraten und informieren.

Die Verwaltung und Pflege der Verträge und die damit verbundenen Dienstleistungen sind bezogen auf den Personal- und den organisatorischen Aufwand sehr kostenintensiv. Diese Kosten werden durch Gebühren, Vergütungen, Kommissionen, Rückvergütungen und andere Geldleistungen abgedeckt, welche die Youplus Assurance AG auf die Verträge erhebt oder von Dritten für die für den Kunden erbrachte Dienstleistungen erhält.

Die Gebühren und Kosten, die für die Youplus-Policen erhoben werden, sind in den Antragsunterlagen, die dem Kunden vor seiner Entscheidung für oder gegen ein Investment zur Verfügung gestellt werden, explizit angeführt. 

Die Youplus Assurance AG zahlt Vermittlungsprovisionen an zugelassene, unabhängige, professionelle Vermittler. Auch diese Provisionen sind in den Antragsunterlagen ersichtlich. Es werden zwei Arten von Provisionen gezahlt: Abschlussprovision bei Vertragsbeginn und laufende Provisionen (sogenannte Bestandspflegeprovisionen), welche auf dem durchschnittlichen Vertragswert basieren. Da Youplus Assurance AG keine Investitions- oder Vermögensverwaltungsdienstleistungen anbietet, werden solche Dienstleistungen auf Kundenwunsch durch externe Vermögensverwalter erbracht. Diese erhalten eine Vergütung für ihre Dienstleistungen, welche in den Investment-Informationsunterlagen ausgewiesen wird.

Geldleistungen

Die Youplus Assurance AG kann einen Teil der von den Kunden bezahlten Geldleistungen bzw. Gebühren oder Kosten an Dritte wie z.B. Vermittler oder Tippgeber weitergeben.

Die genaue Höhe dieser gezahlten Geldleistungen hängt von verschiedenen Faktoren wie dem Investitionsvolumen oder dem Umsatz des jeweiligen Produkts ab.

Nicht-monetäre Leistungen

Die Youplus Assurance AG ist zur Entgegennahme nicht-monetärer Leistungen von Produktanbietern und Finanzintermediären wie auch zur Bereitstellung von nicht-monetären Leistungen für Produktlieferanten, externe Vermögensverwalter, Tippgeber und sonstige Drittparteien berechtigt.

Diese nicht-monetären Leistungen, die von Youplus Assurance AG zur Verfügung gestellt oder entgegengenommen werden, inkludieren z.B. Marketingmaterial oder Produktschulungen.

Insbesondere kann Youplus Assurance AG von Finanzintermediären Finanzanalysen zur Verfügung gestellt bekommen, um auf deren Grundlage anspruchsvolle Lebensversicherungsprodukte (weiter) zu entwickeln.

Da die von Youplus Assurance AG empfangenen oder zur Verfügung gestellten Leistungen erheblich variieren können, decken die oben genannten Informationen nur die wesentlichen Bestimmungen bezüglich solcher Leistungen ab.

Auf Anfrage stellen wir gerne detailliertere Informationen über die Art und/oder die Höhe dieser Gebühren, Provisionen oder Leistungen, oder, falls der Betrag nicht ermittelt werden kann, die Methode zur Berechnung der betreffenden Beträge zur Verfügung.